Gangsta-Rap ist eines der erfolgreichsten Popmusikgenres. PD Dr. Martin Seeliger beschäftigt sich seit Jahren wissenschaftlich mit dem Phänomen. Brigitte Winkelmann spricht mit ihm über sein neues Buch „Die Soziologie des  Gangsta-Rap – Popkultur als Ausdruck sozialer Konflikte„.  In diesem analysiert er geschickt und detailliert sozialwissenschaftliche Hintergründe und Deutungsrahmen eines Genres, an dem sich die Geister scheiden. Anhand verschiedener sozialwissenschaftlicher Theorien arbeitet er umfangreich heraus, was uns Gangsta-Rap über die Gesellschaft sagen kann.